Sich in einem Longstay-Hotel wie zu Hause fühlen

Viele Menschen reizt die Vorstellung, im Winter zu verreisen und den kältesten und mit Abstand langweiligsten Monaten des Jahres zu entfliehen, für einige Wochen oder gar Monate in die Wärme fliegen und sich einem Hobby widmen zu können. Golf spielen, lecker kochen, Kultur erleben oder Sport und Training – Sie entscheiden selbst! Um sich während einer so langen Zeit in Ihrem Longstay-Hotel wohl zu fühlen, muss es jedoch zu einem richtigen Zuhause werden. Finden Sie heraus, wie die Umgebung um Ihr Hotel herum aussieht, welche Möglichkeiten Ihnen zugänglich sind und welche Restaurants in der Nähe liegen. Sich einen guten Überblick über die Gegend zu verschaffen bedeutet zu wissen, was Sie erwartet und was somit in Ihrem Koffer nicht fehlen darf. Wenn Sie einGolfHotel gebucht haben, möchten Sie vielleicht Ihre eigenen Schläger mitnehmen, dennoch ist es gut zu wissen, dass esLeihmöglichkeiten vor Ort gibt.

Machen Sie Ihr Zimmer in Ihrem Longstay GolfHotel zu Ihrem eigenen Reich

Für viele Menschen ist es außerdem wichtig, sich wie zu Hause zu fühlen und auch ihr Zimmer nach ihrem eigenen Geschmack einrichten zu können. Selbstverständlich können Sie für eine ein- oder zweiwöchige Golfreise nicht Ihre komplette Einrichtung einpacken, dennoch gibt es oft gewisse Gegenstände, die für eine persönliche Atmosphäre viel bedeuten. Manche nehmen ihre Duftkerzen von zu Hause mit, um sich auch auf Reisen wohl zu fühlen, andere ihr eigenes Kissen. Kleine Details beeinflussen das Wohlbefinden während des Urlaubs oft enorm. Alle Unterkünfte bieten gute Selbstversorger-Möglichkeiten, Sie brauchen also keinen Küchenutensilien, Teller oder Besteck mitzubringen. Des Weiteren werden Sie auf Ihrer Golfreise eine Vielzahl an Aufbewahrungsmöglichkeiten für Ihre Garderobe und eventuelle Golfschläger vorfinden. Ein Tipp von uns: Packen Sie Ihren Koffer komplett aus und hängen Sie Ihre Kleider in die Garderobe, damit Sie das Gefühl haben, nicht auf einer Reise zu sein, sondern quasi dort zu „wohnen“. Nach einigen Tagen werden Sie sich ganz wie zu Hause fühlen und mit Sicherheit wird es Ihnen schwer fallen, diesen Ort wieder zu verlassen. Finden Sie Ihre eigene Methode, Ihr Hotelzimmer zu Ihrem persönlichen Heim zu machen und packen Sie persönliche Gegenstände ein, die Ihnen wichtig sind. 

Golfreise für 2 Wochen? Regionale Produkte kaufen und selbst kochen

Sunbirdie ist ein vertrauenswürdiges Longstay-Unternehmen, das hochqualitative und dennoch preiswerte Unterkünfte anbietet. Wenn Sie nicht für längere Zeit bleiben können, ist eine Mid Stay Golfreise eine gute Alternative. Diese muss nicht unbedingt auf Golf ausgerichtet sein, Sie können sich ganz nach Ihren persönlichen Wünschen auch anderen Aktivitäten widmen oder einfach nur entspannen. Wenn Sie für längere Zeit ein Longstay-Hotel buchen, möchten Sie vielleicht nicht drei Mal am Tag in einem Restaurant essen. Da kommt es gelegen, eine eigene Küche zur Verfügung zu haben und dort selbst kochen zu können. Nach einem langen Tag auf dem Golfplatz tut es gut sich zusammensetzen zu können, miteinander eine leckere Mahlzeit zu genießen und sich über den vergangenen Tag zu unterhalten, denn gerade dies verleiht ein Gefühl von Heimat und Entspannung. Bei Sunbirdie erhalten Sie mehr Informationen über die Preise von Longstay-Aufenthalten. Freuen Sie sich auf eine herrliche Reise mit richtigem homeawayfromhome-Gefühl!

Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.